Unsere Kunden

NSB Spiekeroog

In unserem umfassenden Change- und Personalentwicklungsprozess haben wir in kurzer Zeit die Knackpunkte identifiziert und passende Lösungen für eine realistische Umsetzung erarbeitet. coconzept hat durch die Planung und Moderation wesentlich dazu beigetragen, dass wir stringent an den schwierigen Themen arbeiten konnten. Schon während des Prozesses konnten wir daher einige Dinge umsetzen und es wurden zeitnah erste Verbesserungen sichtbar.

Zum Start entwickelten wir ein Ziel-Bild. So hatten wir ein gemeinsames Verständnis und ein Bild im Kopf, wohin unsere Reise gehen soll. Mit diesen und anderen lösungsorientierten Ansätzen sowie der integrierenden, klaren Art von Frau Goder haben wir so unsere Prozessziele erreicht, gute Entscheidungen getroffen und uns mit den neuen Erkenntnissen gemeinsam ausgerichtet.

Mir persönlich als Geschäftsführung hat die Zusammenarbeit mit Frau Goder aufgrund ihrer fokussierten, strukturierten, wertschätzenden und umsetzungsorientierten Arbeitsweise stets viel Freude bereitet. Die Ergebnisse werden unsere Gesellschaft nachhaltig voranbringen.

Ansgar Ohmes (Geschäftsführung NSB Spiekeroog GmbH)

Universität Oldenburg

Die Corona Krise hat uns persönlich und beruflich vor Herausforderungen gestellt. Darunter litt auch die Form der Kommunikation, die sich in unserer Arbeitsgruppe langsam verändert hatte. So entschlossen wir uns, Frau Jutta Kersting als Expertin für Konfliktmanagement einzuladen. Bereits bei dem ersten Kennenlerntreffen wurde offensichtlich, dass sich über die Jahre einige unausgesprochene Verletzungen angesammelt hatten, die die Zusammenarbeit sehr beschwerten.

Frau Kersting leitete uns in diesem schwierigen Prozess hervorragend an. Ein Klausurtag reichte aus, dass wir nun alle mit einem neuen, klaren und vor allem gegenseitig verständnisvollem Blick aufeinander zugehen können.
Meine Erwartungen an das Coaching meiner Arbeitsgruppe wurden weit übertroffen und ich kann es nur wämstens empfehlen, mit Frau Kersting zusammenzuarbeiten. Dieser klare Blick von außen hilft, neu durchzustarten und mit Motivation und Freude gemeinsam Ziele anzustreben.

Prof. Dr. Corinna Hößle (Leitung AG Biologiedidaktik)

Uni Vechta

Wir haben uns für eine Teamentwicklung an coconzept gewandt. Unser Ziel: Wir möchten als Team für zukünftige Anforderungen gut aufgestellt sein, um als interne Serviceabteilung in den relevanten Handlungsfeldern proaktiv agieren zu können.

In den verschiedenen Workshops hat Frau Goder – sowohl in online Veranstaltungen als auch in Präsenzformaten – einen Raum geschaffen, in dem sich jede und jeder aus dem Team mit Ideen, individuellen Vorstellungen und Themen einbringen konnte. Mit Hilfe der präzisen und kompetenten Vorbereitung und Moderation von Frau Goder ist es uns gelungen, einen Blick in die Zukunft zu werfen. So konnten wir genau definieren wie eine erfolgreiche gemeinsame Arbeit unseres Teams die Universität noch besser unterstützen kann. Das hat echte positive Veränderungen ermöglicht – von der Schärfung unseres gemeinsamen Beratungsverständnisses bis hin zur Anpassung von Abläufen auf hybrides Arbeiten. Das war eine runde Sache.

Sebastian Keßler, Leiter Referat Forschungsentwicklung und Wissenstransfer an der Universität Vechta

Stadt Bremen

coconzept hat uns in den vergangenen Monaten bei der Planung eines ressortübergreifenden Strategieprozesses begleitet. Uns als Projektleitungen unterstützte Frau Kersting dabei, die enorme Vielfalt zu sortieren, zu schärfen und klare Ziele zu benennen. So hatten wir in den einzelnen Arbeitsschritten richtig gute Ergebnisse in kurzer Zeit. Ihre Moderation konzentrierte sich dabei voll auf die konstruktive Weiterentwicklung, so dass wir fokussierte Diskussionen führen und klare Verabredungen erzielen konnten.

Online-Workshops oder Präsenzveranstaltungen: Frau Kersting ist es immer gelungen, effektive Sacharbeit und persönliche Begegnung miteinander zu verbinden. Alles in allem hatten wir in jedem Termin eine echte „Ergebnisgarantie“.

Dr. Susanne von Hehl, Dr. Sören Hoyer, Abteilung Junge Menschen und Familie

Daniel Fuhrhop

Bei meiner Kandidatur als Oberbürgermeister von Oldenburg stehen meine Wahlkampfkoordinatorin und ich vor einer außergewöhnlichen Herausforderung, denn es gibt keine „Ausbildung“ zum OB-Kandidaten. Aber es berichteten uns andere Teams, die bereits erfolgreiche Wahlkämpfe hinter sich haben, von „Positionierungsworkshops“. Mit dieser Idee wendete ich mich an Iris Goder von coconzept.

Sie entwickelte einen Online-Workshop, bei dem wir mit Personen aus verschiedenen Hintergründen die Kandidaten analysierten. Dabei halfen uns die klugen Fragen von Frau Goder, unsere Analyse zu strukturieren. Nach einem abwechslungsreichen Workshop sahen wir unsere Position klarer und blicken dem Wahlkampf noch zuversichtlicher entgegen.

Daniel Fuhrhop: entspannt nachhaltig – Parteiloser Kandidat zum Oberbürgermeister von Oldenburg für Bündnis 90/ Die Grünen

Jade Hochschule

Wir haben uns nach gemeinsamen professionellen und sehr konstruktiven Gesprächen mit den Inhaberinnen von coconzept auch für diese entschieden. Ziel war es, externe Coaches für unseren Prozess der Begleitung und Ergebnisbearbeitung einer umfassenden Beschäftigtenbefragung ins Boot zu holen. Coconzept hat sowohl organisatorisch, inhaltlich, fachlich, kommunikativ und auch menschlich absolut in der Umsetzung der geplanten Workshops überzeugt. Die abwechslungsreiche interaktive Gestaltung der Online Workshops durch Frau Goder ließ auch in diesen besonderen Zeiten von Corona eine hohe Professionalität und Kurzweiligkeit für die Teilnehmer_innen deutlich werden.

Wir bedanken uns für die sehr gute Zusammenarbeit und freuen uns auf die weiteren Workshops mit Frau Goder und Frau Kersting von coconzept.

Marita Blendermann und Manuela Hapek, Betriebliches Gesundheitsmanagement der Jade Hochschule

Universität Osnabrück

Als Dekanatsleitung hatten wir uns dazu entschlossen, mit den Hochschullehrern unseres Fachbereichs eine Klausurtagung zum Thema „Strategische Ausrichtung“ zu starten. Frau Kersting von coconzept hat dabei durch ihre exzellente Moderation und Steuerung der Diskussion nicht nur zu einer produktiven Zusammenarbeit, sondern auch zu einer sehr angenehmen Atmosphäre beigetragen. Wir haben diese Klausurtagung als eine Stärkung des gegenseitigen persönlichen Vertrauens erlebt. Im Ergebnis stehen nun konsensfähige Ziele, die wir im konstruktiven Dialog gemeinsam erarbeitet haben.

Prof. Dr. Valeriya Dinger und Prof. Dr. Andreas Scholze, Dekanat Wirtschaftswissenschaften

HIBB

Die gemeinsame Ausrichtung – und damit auch die neue Strukturierung der Führungsebene unserer Schule – stand auf der Agenda. So kamen wir mit coconzept zusammen und haben in einem mehrteiligen, moderierten Prozess ein tragfähiges und zukunftsweisendes Konzept entwickelt. Den Prozess haben wir als mutig und auch als leicht erlebt. Mutig, weil wir viel Neues zugelassen haben und im Team die unterschiedlichen Perspektiven und Expertisen als echten Mehrwert angenommen haben. Leicht, weil wir vielseitig, humorvoll und zielorientiert voran gekommen sind.

Dazu hat Frau Kersting mit ihren Vorbereitungen und ihrer Moderation einen wichtigen Beitrag geleistet. Sie stellt die richtigen Fragen, ist proaktiv und umsichtig, macht Ergebnisse sichtbar und führt mit dem nötigen Nachdruck – aber auch einer gewissen Leichtigkeit – durch die Workshops. Ihre sehr gute Antenne für die verschiedenen Ebenen der Beziehungen hat uns dabei als Team wertvolle Impulse gegeben und ich als Leitung konnte von ihren zielführenden Beratungen in den Zwischenschritten überaus profitieren.
Wir arbeiten weiter mit dem Duo Kersting & Goder von coconzept zusammen 😉

Carmen Szkolaja, Schulleiterin, Berufliche Schule Hotellerie, Gastronomie und Lebensmittelhandwerk Hamburg

Universität Oldenburg

In einer Kombination aus Teamcoaching und begleitendem Führungskräftecoaching ist es coconzept von Anfang an gelungen, Vertrauen zu schaffen und einen guten Boden für Veränderung zu bereiten. Mit hilfreichen Bildern und Methoden konnten wir den Blick nach vorne richten, statt immer weiter im Problem zu wühlen. Das war sehr befreiend und hat ganz neue Möglichkeiten aufgezeigt. Und wir erleben, dass der positive Effekt auch nach dem Coaching anhält: Wir agieren klarer, bringen mutig auch schwierige Dinge auf den Tisch, arbeiten mit guten Prioritäten und können auch mal NEIN sagen.

Es war gut, dass das Team- und das Führungskräftecoaching parallel liefen und von zwei unterschiedlichen Personen, Frau Goder und Frau Kersting, wahrgenommen wurden. So hatte jedes Thema seinen klar zugeordneten Platz und gleichzeitig half es, dass beide auf eine ähnliche Art und Weise arbeiten – coconzept hat uns aus der Krise geführt…!

Prof. Dr. Andrea Erdélyi

DLR-Institut für Vernetzte Energiesysteme e. V.

Wir befanden uns als Team in einer anspruchsvollen Situation, in der wir wegweisende Entscheidungen gemeinsam treffen mussten. Daher haben wir coconzept für ein Teamcoaching angefragt. Frau Kersting hat sich sehr schnell in die verhältnismäßig komplizierte Sachlage eingefunden.

Durch ihre präzisen und auch ungewöhnlichen Fragen konnten wir den eigentlichen Kern aufdecken und dann im Teamcoaching bearbeiten. coconzept hat es verstanden, die Gespräche so vorzubereiten, zu strukturieren und zu moderieren, dass wir effizient an unserem Anliegen arbeiten konnten.

Dr. Jan grosse Austing, Projektleitung

Stadt Oldenburg

Wir arbeiten mit Jutta Kersting von coconzept seit mehreren Jahren als Moderatorin, Coach und Trainerin zusammen. In positiver Atmosphäre werden von ihr die Inhalte wirkungsvoll, mit guten Praxisbeispielen und wertvollen Anregungen zur Selbstreflexion vermittelt.

Wir schätzen vor allem ihre Fähigkeit, sich wertschätzend auf unterschiedliche Partner einzustellen und zielsicher das Passende anzubieten. Mit ungewohnten Fragen bringt sie dabei immer wieder neue Perspektiven in die verschiedenen Ämter und Fachdienste der Stadtverwaltung Oldenburg.

Birgit Brandes, Personalentwicklerin

AWI

coconzept hat uns in einem umfangreichen Change Prozess mit mehreren Zyklen unterstützt. Das Besondere: Frau Kersting und Frau Goder bringen Wissen und Methoden unmittelbar im Prozess zur Anwendung. So haben wir fortlaufend neue Wege kennengelernt, um uns selber gut zu steuern und unsere Nutzer besser im Blick zu haben. Die Umsetzung gelingt uns bis heute!

coconzept war wie eine Energiereserve für uns, die uns im gesamten Change Prozess entlastet hat. Mit klarer Struktur und einem guten Sensor für die unterschiedlichen Stimmungen auf allen Ebenen wurde Vieles ermöglicht, was ohne diese Unterstützung undenkbar gewesen wäre.
Sehr professionell verbindet coconzept dabei Coaching-Elemente mit der Projektberatung und -steuerung. Unterm Strich ist es uns gelungen, eine gewachsene Struktur anzupassen und in die nächste Generation zu bringen.

Prof. Dr. Stephan Frickenhaus, Leiter Rechenzentrum

Für Wissenschaft und Forschung sind wir in Change- und Strategieprojekten, Team-Coachings und Workshop-Moderationen tätig.

In umfangreichen Projekt-Beratungen sowie im Management-Coaching arbeiten wir mit diversen Industrieunternehmen zusammen.

Bundes- und Landesbehörden sowie Behörden auf kommunaler Ebene beraten wir in Change-Prozessen, moderieren Tagungen und coachen Führungskräfte und Teams.

Seit vielen Jahren begleiten wir Schulen und Universitäten in Führungs- und Team-Coachings sowie in Workshop- und Konfliktmoderationen.

Im Gesundheitswesen gehören viele Kliniken und Pflegeeinrichtungen zu unseren Kunden, die wir in Qualitätsprozessen und Projekt-Coachings begleiten.

Stiftungen und ehrenamtlich geprägte Organisationen unterstützen wir mit Projekt-Beratung und Coaching.

 

Wir schätzen die große Bandbreite unseres Kundenstammes und unserer Gesprächspartner vor Ort: In Coachings, Prozessoptimierungen und in übergreifenden Leitbild- und Strategieentwicklungen.